Liebe Tischtennis Freunde,

Leider mussten die Vereine im vergangenen Jahr durch die Pandemie wieder pausieren.

Für die Vereine, vor allem auch für die Kinder und Jugendlichen war kein gemeinsamer Sport in der Halle möglich, das Vereinsleben kam zum Erliegen.

Unser Neuzugang bei den Herren Thomas Brüchle, konnte sich in der kleinen Halle auf die Paralympics vorbereiten, die wie die olympischen Spiele um ein Jahr verschoben wurden. Dies war keine einfache Situation, dennoch bedanken wir uns hier bei der Gemeinde, dass sie für die Vorbereitungszeit die kleine Halle – den Schafstall – zur Verfügung stellte.

Wir hoffen dass wir jetzt keine 3. Saison in Folge erleben müssen, die zu sehr von Corona abhängig wird. Wir freuen uns, dass wir auch in der kommenden Saison einen Rollstuhlbundesligaspieltag in Frickenhausen abhalten dürfen.

Wir laden alle interessierten Kinder und Erwachsene ein unser Training zu besuchen, um Tischtennis auszuprobieren.

Kaum ein anderer Sport bietet so vielen Gruppen die Möglichkeit sich gemeinsam egal ob jung oder alt, gehend oder sitzend, Männer oder Frauen am Tischtennistisch gegenüber zu stehen.

Vielen Dank an alle Sponsoren und Freunde die uns als Verein auch in schwierigen Zeiten unterstützen.

Auf eine erfolgreiche Saison

Euer Erich Unger
Präsident Tischtennis Frickenhausen